Diese Webseite verwendet Cookies. Um mehr zu erfahren, lessen Sie bitte die Cookie-Richtlinien Cookies-Richtlinie

Diversity & Inclusion

Ein wesentlicher Bestandteil unseres Unternehmens

Die Fähigkeit, als Unternehmen unser Potenzial voll auszuschöpfen, erfordert leistungsstarke Talente, die einzigartige Perspektiven, Erfahrungen und Ideen in unser Team einbringen. Ein vielfältiger und großer Pool an talentierten Mitarbeitern ermöglicht uns die Bereitstellung differenzierter Produkt- und Dienstleistungsniveaus für unsere Kunden.

2015 haben wir das D&I Framework gegründet, um den Fortschritt unserer Aufstellung als erstklassiger Arbeitgeber mit einer globalen und diversen Belegschaft und als integrativen Arbeitsplatz voranzutreiben.

Unsere vier Schwerpunktbereiche:

FÜHRUNGSBEREITSCHAFT UND VERANTWORTLICHKEIT

Unsere Führungskräfte haben die Aufgabe, eine vielfältige Pipeline an Talenten auf- und auszubauen, die dazu beiträgt, die Unternehmensziele in Bezug auf die Diversifizierung zu erreichen und als Vertreter unser D&I-Initiativen aufzutreten.

GLOBALE, VIELFÄLTIGE TALENTE

Unterschiedliche Hintergründe sorgen für einzigartige Perspektiven. Damit wir uns auf den globalen Märkten erfolgreich gegen Wettbewerber durchsetzen können, müssen wir uns auch in Zukunft darauf konzentrieren, die größten Talente, die unsere globalen Gemeinschaften widerspiegeln, für unser Unternehmen zu gewinnen und zu halten.

INTEGRATIVER ARBEITSPLATZ

Das Erschaffen einer Umgebung, in der sich die Teammitglieder wertgeschätzt fühlen, ist ein wesentlicher Faktor. Dies umfasst die Förderung der Mitarbeiterentwicklung, das aktive Streben nach unterschiedlichen Perspektiven und die Unterstützung von Mitarbeiterressourcengruppen.

ERSTKLASSIGER ARBEITGEBER

Wir setzen alles daran, unsere einzigartige und differenzierte Unternehmensmarke zu nachhaltig zu stärken. Hierzu zählen das Teilen unseres Fortschritts und Erfolgs sowie das Handeln als aktives Mitglied unserer Gemeinschaften.

Unternehmenskennzahlen

Seit 2012 verfolgen wir den Fortschritt unseres D&I-Programms. 2016 konnten wir den Prozentanteil unserer weiblichen Führungskräfte weltweit sowie den Prozentanteil unserer Führungskräfte mit ethnischem Hintergrund in den USA erneut steigern. ITW respektiert jeden einzelnen Mitarbeiter und schätzt die jeweiligen Unterschiede.

DIVERSITY_INCLUSION_ENTERPRISE_METRICS_GLOBAL_WOMEN_FIG
DIVERSITY_INCLUSION_ENTERPRISE_METRICS_GLOBAL_WOMEN_FIG

D&I-Daten aus dem Jahr 2016

Während der letzten Jahre hat ITW solide Fortschritte im Bereich D&I gemacht. Dieser Fortschritt ermöglichte es uns, unsere Ziele für 2020 auf den neuesten zu Stand bringen und er unterstreicht unser Engagement, in Zukunft noch mehr zu leisten.

 
DIVERSITY_INCLUSION_2016_D_I_GLOBAL_WOMEN_FIG
DIVERSITY_INCLUSION_2016_D_I_GLOBAL_WOMEN_FIG

D&I-Ziele für 2020

Wir sind stolz darauf, von Black Enterprise als eines der 50 besten Unternehmen 2016 im Bereich Diversität ausgezeichnet worden zu sein. Wir wissen, dass Unternehmen mit vielfältigen Teams bessere Leistungen erzielen und ITW-Führungskräfte spielen eine wesentliche Rolle in der Sicherstellung von Inklusion als zentralem Wert unserer Arbeitsplatzkultur.

Mitarbeiterressourcengruppen

Ein Teil unserer aktiven Beteiligung besteht in der Art der Förderung von Fähigkeiten, Erfahrungen und Karrieren unserer vielfältigen Belegschaft.

ITWS FRAUENNETZWERK

Das neu entwickelte ITW-Frauennetzwerk (ITW Women’s Network, IWN) dient der Aufrechterhaltung eines integrativen Arbeitsumfelds sowie der Gewinnung, weiteren Ausbildung und Bindung qualifizierter weiblicher Talente und Führungskräfte gemäß unserer Unternehmensstrategie. Das ITW-Frauennetzwerk wird durch unser Gremium für die Entwicklung weiblicher Führungskräfte überwacht und ist offen für alle Unternehmensbereiche, Funktionen und Karrierestufen. 2016 haben wir das regionale Modell des Netzwerks gegründet, indem an unseren zahlreichen Standorten Untergruppen gebildet wurden, die Netzwerkveranstaltungen, Seminare zur Führungskräfteentwicklung und Kompetenzentwicklung sowie lokale Informationsveranstaltungen organisieren.

YOUNG PROFESSIONALS NETWORK

Unser Young Professionals Network (YPN) widmet sich dem Aufbau einer Gemeinschaft, bestehend aus unseren Junior-Talenten. Seit dem Start im Jahr 2014 hat sich die Zahl der Mitglieder verdoppelt und 2016 hat die ERG regionale Gruppen in Europa, Boston, Philadelphia und Troy in Ohio gegründet. Für seine jährliche Konferenz hat das YPN sich auf die Bedeutung der persönlichen Entwicklung konzentriert und wurde dabei von großartigen aktuellen ITW-Führungskräften betreut. Zudem hat sich YPN weiter an unseren Initiativen für gesellschaftliches Engagement beteiligt, besonders an der ITW David Speer Academy.

AFROAMERIKANISCHES NETZWERK

Das Afroamerikanische Netzwerk (AAN) wurde 2017 eingeführt und dient der Bereicherung der fachlichen Weiterbildung afroamerikanischer Mitarbeiter sowie der Förderung von Vielfalt und Einbeziehung durch die Bindung, Weiterbildung und Einstellung von Talenten bei ITW.

Externe Partnerschaften

Wir sind stolz auf unsere Partnerschaften mit Organisationen, die sich der Förderung der Diversität im ingenieurwissenschaftlichen und betriebswirtschaftlichen Bereich widmen und die Diversitätswerte in wesentliche Rekrutierungs- und Karriereentwicklungspraktiken integrieren.

SASE - Society of Asian Scientists & Engineers The Posse Foundation, Inc. 50 Best Companies for Diversity SWE
CEO Action For Diversity & Inclusion Upwardly Global The Executive Leadership Council
Fortune World's Most Admired Companies 2017 NSBE